Entwicklungsingenieur (m/w) Schwerpunkt Werkstofftechnik
Unser international agierender Mandant aus der Rhein-Neckar-Region ist ein mittelständisches inhabergeführtes Familienunternehmen, das zu den Marktführern im Bereich der Kunststoff-Extrusion gehört. Die ISO zertifizierten Produkte finden in vielerlei Branchen Anwendung. Das Unternehmen genießt höchstes Renommee und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als
 
Entwicklungsingenieur (m/w) Schwerpunkt Werkstofftechnik


Ihre Aufgaben:
  • Übernahme der Projektleitung einschließlich selbständiger Projektdefinition mit dem Auftraggeber
  • Detailplanung des Arbeitsablaufes und –Inhaltes sowie Planung und Controlling des Budget- und Terminrahmens sowie der Projektzielsetzung
  • Dokumentation der Projektergebnisse in Berichten sowie Erstellung von werksinternen Normen zur Unterstützung von Qualitätssicherung und Beschaffung
  • Neueinführung von Werkstoffen und Bewertung des Anwendungspotentials von Werkstoffen, im speziellen Fertigungsverfahren oder bei Vorliegen von Abweichungen
  • Entwicklung und Einführung von Werkstoffprüfungen für Entwicklungsprojekte bzw. der Serienfertigung (insbesondere der Wareneingangsprüfung) 
  • Abgleich mit Stand der Technik und Erarbeiten von Entwicklungspotentialen
  • Erarbeiten methodisch neuartiger Lösungen, auch von Optimierungspotentialen
  • Hand-on Unterstützung der gesamten Fertigungswertschöpfung, Durchführung und Begleitung von Versuchen für Werkstoff- und Prozesstechnik
  • Gelegentliche Reisetätigkeit
 
 
Ihr Profil:
  • Studium der Fachrichtung Kunststofftechnik mit Vertiefung im Bereich der Werkstoffwissenschaft
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Extrusion-Technik idealer Weise von Halbzeugen
  • Fundierte Erfahrung in der Übertragung von Laboruntersuchungen (Ergebnisse) in die Fertigung
  • Erfahrung in der Durchführung von Entwicklungsprojekten insbesondere mit werkstofflichem Hintergrund
  • Hohe Affinität zum Fertigungsprozess mit der Bereitschaft, die Verfahrensentwicklung maßgeblich zu unterstützen
  • Fähigkeit zum Erkennen  technischer Gesamtzusammenhänge in Verbindung mit einer systematischen und kreativen Vorgehensweise
  • Know-how in MS Office und CAD
  • Erfahrungen im Bereich Simulationssoftware sind wünschenswert
  • hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres Auftreten
  • Gute Englisch-Kenntnisse und Reisebereitschaft runden Ihr Profil ab
 
Unser Angebot:
  • Ein selbstständiges, abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem expandierenden Familienunternehmen
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten Team
  • Eine gute Dotierung und ein positives, kollegiales Arbeitsumfeld
  • Die Vorzüge eines modernen, zertifizierten Industrieunternehmens mit flachen Hierarchien
 
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
 
Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit sowie Gehaltsvorstellung an den unten stehenden Kontakt. Frau Heike Klimbingat steht Ihnen für ein erstes vertrauliches Telefonat gerne zur Verfügung.
 
sibecon GmbH
Nelkenstraße 7
66119 Saarbrücken
Tel.: +49 (0) 681 / 96 77 85-15
Fax: +49 (0) 681 / 96 77 85-9
Mobil: +49 (0) 151 / 610 3666 2
heike.klimbingat@sibecon.de
www.sibecon.de